Club Fusion Logo
Zurück
Zurück

Impressum

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten gem. Art. 13 DSGVO (Datenschutzinformationen bzw. Datenschutzerklärung)

Die Sicherheit personenbezogener Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder Email ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen.


Begriffe

Hinsichtlich der verwendeten Begriffe verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 DSGVO. Die wichtigsten Begriffe sind:

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z. B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

„Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.


Personenbezogene Daten

Grundsätzlich gilt für das Theater der Jungen Welt Leipzig, Schauspiel Leipzig und für die Oper Leipzig, dass der Schutz Ihrer persönlichen Daten für uns von höchster Bedeutung ist. Daher sammeln wir ohne Ihre Zustimmung über unsere Websites keinerlei personenbezogene Daten. Allein Sie entscheiden darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Anmeldung, Umfrage o.ä., diese Daten bekannt geben wollen oder nicht. Falls Sie uns für o.g. Aktionen Daten bekanntgegeben haben, können Sie Ihre damit erteilte Einwilligung zur Datennutzung auch jederzeit widerrufen.

Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Zur Pflege der Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten, um auf Ihre Wünsche besser eingehen zu können. Nicht benötigte Daten werden unverzüglich gelöscht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.


Keine personenbezogenen Daten

Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden gelegentlich automatisch (also nicht über eine Registrierung) Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern.


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte »Session-Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Webflow

Diese Website wird über das Content Delivery Network (CDN) von Webflow gehostet. Dies ist ein Dienst der Webflow Inc., 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, California, 94103. Das Webflow CDN stellt Duplikate von Daten einer Website auf verschiedenen weltweit verteilten Webflow Servern zur Verfügung. Ein Großteil der Elemente und der Quellcode dieser Website werden beim Aufruf der Seite vom Webflow CDN bezogen. Durch diesen Abruf wird Ihre IP Adresse anonymisiert an Server von Webflow ins EU-Ausland übertragen und dort für 24 Stunden gespeichert. Diese anonymisierte Speicherung für 24h dient dem Schutz vor Brute-Force Attacken. Ein Tracking oder sonstige Weiterverarbeitung dieser Daten findet nicht statt. Die Nutzung des Webflow CDN erfolgt im Interesse einer höheren Ausfallsicherheit der Website, dem erhöhten Schutz vor Datenverlust, dem Schutz vor Brute Force Angriffen und einer besseren Ladegeschwindigkeit dieser Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Webflow Inc. mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Die aktuelle Datenschutzerklärung von Webflow finden Sie unter: https://webflow.com/legal/eu-privacy-policy


Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • IP-Adresse des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Typ und URL der Serveranfrage
  • Statuscode der Serverantwort
  • Größe der Serverantwort (in Bytes)
  • Browsertyp und Browserversion und verwendetes Betriebssystem
  • Browsersprache und Zeitzone
  • Installierte Schriftarten
  • Installierte Plugins
  • mime-types
  • Silverlight data
  • HTTP headers
  • screen resolution

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


E-Mail-Kontakt

Eine Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Unberührt bleiben gesetzliche Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


Vimeo

Diese Seite verweist auf Inhalte von vimeo, insbesondere auf die Präsenzen des Schauspiel Leipzig und des Theaters der Jungen Welt. Vimeo setzt möglicherweise das Tracking-Tool Google Analytics ein. Die Datenschutzerklärung von Vimeo Inc., Attention: Legal Department, 555 West 18th Street New York, New York 10011, USA, finden Sie unter https://vimeo.com/privacy.

Die Datenschutzerklärung der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA finden Sie hier: www.google.com/policies/privacy/; die Möglichkeit, Google-Analytics zu deaktivieren unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und Einstellungen für die Datennutzung unter https://adssettings.google.com/


Instagram

Diese Seite verweist auf Inhalte von Instagram, insbesondere auf die Präsenzen der Oper Leipzig, des Schauspiel Leipzig und Theaters der Jungen Welt. Wir sind in den sozialen Medien präsent, um mit den dort aktiven Nutzern, zu denen auch unsere Kunden und Interessenten zählen, in Kontakt zu sein und über Neuigkeiten zu informieren.
Dabei kann es dazu kommen, dass Daten der Nutzer auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. US-Anbieter, die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, verpflichten sich damit, dass sie die Datenschutzstandards der EU einhalten.
Die Daten der Nutzer können zu Marktforschungs- und Werbezwecken verarbeitet werden. So können bspw. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um bspw. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der sozialen Medien zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. In den Nutzungsprofilen können auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen sozialen Medien sind und bei diesen eingeloggt sind).
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden (d.h. ihr Einverständnis z.B. über das Anhaken eines Kontrollkästchens oder Bestätigung einer Schaltfläche erklären) ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.
Für die Nutzung unserer dortigen Auftritte und Aktivitäten gelten die Datenverarbeitungsrichtlinien des Betreibers, die im Folgenden verlinkt sind. Diese enthalten auch detailliertere Informationen zur jeweiligen Verarbeitung und den Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out). Auskunftsanfragen und Geltendmachung von Nutzerrechten sind am effektivsten bei den jeweiligen Betreibern geltend zu machen. Nur die Betreiber haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen.

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA) – Datenschutzerklärung/ Opt-Out: http://instagram.com/about/legal/privacy/.

Wir verarbeiten in den sozialen Medien die Daten der Nutzer, die uns freiwillig zur Verfügung gestellt werden, bspw. im Rahmen von Chats, Kommentaren oder Nachrichten. Dies erfolgt zum Zweck der Kommunikation und Information.


Padlet

Diese Seite verweist auf Inhalte von Padlet. Anbieter ist Wallwisher Inc. DBA Padlet, 97 Arguello Blvd Bldg, San Francisco, CA 94129.

Zur Nutzung der Funktionen von Padlet ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Padlet in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Padlet erfolgt im Interesse einer nutzerfreundlichen Bereitstellung zielgruppengerechter Inhalte in ansprechender Darstellung. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Padlet: https://padlet.com/about/privacy


Zoom

Diese Seite verweist auf Inhalte von Zoom. Das Videokonferenztool „Zoom“ ist ein Service der Zoom Video Communications, Inc., die ihren Sitz in den USA hat. Bitte beachten Sie für umfassende Hinweise die Datenschutzerklärung von Zoom: zoom.us/de-de/privacy.html

Zweck der Datenverarbeitung: Die Verarbeitung personenbezogener Daten dient dazu, Ihnen Zoom als Tool für die Durchführung von Video-Konferenzen, Online-Meetings und Webinaren zur Verfügung stellen zu können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten im Rahmen der Nutzung von Zoom Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

Widerspruchsmöglichkeit: Sie können der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich bei Zoom widersprechen. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten sind ebenfalls in der Datenschutzerklärung von Zoom aufgeführt www.zoom.us/de-de/privacy.html  


App TotoGo

Diese Seite verweist auf Inhalte der App „TotoGo“. „TotoGo“ ist eine Anwendung zum Spielen von Schnitzeljagd-ähnlichen, ortsabhängigen Mobile Games, die auf der Toto-Plattform gehostet wird.

Widerspruchsmöglichkeit: Sie können der Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich bei TotoGo widersprechen. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten sind ebenfalls in der Datenschutzerklärung von TotoGo aufgeführt https://go.toto.io/privacy/de/


Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten des Theaters der Jungen Welt Leipzig, des Schauspiel Leipzig und der Oper Leipzig wenden.


Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Betreiber der Seite behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Sicherheit

Das Theater der Jungen Welt Leipzig, das Schauspiel Leipzig und die Oper Leipzig treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der mit seinem Team auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Datenschutzbeauftragter

Thomas Schultz
Datenschutzbeauftragter

Stadthaus

Burgplatz 1

04109 Leipzig
Tel.: 123 22 47
Fax: 123 26 14
E-Mail: datenschutzbeauftragter@leipzig.de



Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4e verfügbar zu machen hat:

1. Name der verantwortlichen Stelle: Theater der Jungen Welt Leipzig, Schauspiel Leipzig, Oper Leipzig

2. Verwaltungsdirektor*innen: Lydia Schubert (Theater der Jungen Welt), Daniel Herrmann (Schauspiel Leipzig), Cornelia Pauli (Interimistische Verwaltungsdirektorin Oper Leipzig), Dittmar Demel (Interimistischer Verwaltungsdirektor Oper Leipzig)

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle: Lindenauer Markt 21, 04177 Leipzig (Theater der Jungen Welt), Bosestraße 1, 04109 Leipzig (Schauspiel Leipzig), Augustusplatz 12, 04109 Leipzig (Oper Leipzig)

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Das Theater der Jungen Welt Leipzig ist ein Kinder- und Jugendtheater und Eigenbetrieb der Stadt Leipzig. Das Schauspiel Leipzig ist ein städtischer Theaterbetrieb und Eigenbetrieb der Stadt Leipzig. Die Oper Leipzig ist Spielstätte der Sparten Oper und Ballett und Eigenbetrieb der Stadt Leipzig. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppe und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend § 11 BDSG sowie externe Stellen und einzelne Fachbereiche des Theaters der Jungen Welt Leipzig, des Schauspiel Leipzig und der Oper Leipzig zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.


Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2021.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Angaben gemäß § 5 TMG

ClubFusion – Festival der Theaterclubs von Theater der Jungen Welt, Oper Leipzig und Schauspiel Leipzig

c/o Theater der Jungen Welt

Eigenbetrieb der Stadt Leipzig

Lindenauer Markt 21

04177 Leipzig

Vertreten durch:

Theater der Jungen Welt

Intendantin und 1. Betriebsleiterin: Winnie Karnofka

Verwaltungsdirektorin und 2. Betriebsleiterin: Lydia Schubert

Schauspiel Leipzig

Intendant und 1. Betriebsleiter: Enrico Lübbe

Verwaltungsdirektor und 2. Betriebsleiter: Daniel Herrmann

Oper Leipzig

Intendant, Generalmusikdirektor und 1. Betriebsleiter: Prof. Ulf Schirmer

Interimistische Verwaltungsdirektion: Cornelia Pauli, Dittmar Demel

Kontakt

Telefon: +49 (0) 341 486 60 0

Telefax: +49 (0) 341 477 29 94

E-Mail: kontakt@tdjw.de, kontakt@clubfusion.de

Redaktion

Patrick Niegsch, Veronique Nivelle (Theater der Jungen Welt | Lindenauer Markt 21 | 04177 Leipzig)

Babette Büchele, Amelie Gohla (Schauspiel Leipzig | Bosestraße 1 | 04109 Leipzig)

Romy Sarakacianis (Oper Leipzig | Augustusplatz 12 | 04109 Leipzig)